mtvberlin e.V.
 
Kulturelle und kulinarische Erlebnisse aus beiden Ländern stehen bei den Festtagen im Vordergrund. Schwerpunkte sind auch die Bereiche Musik, Tourismus, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft. Höhepunkte für jung und alt, Begegnungen und ein offener Gedankenaustausch über die gemeinsame Geschichte, Gegenwart und Zukunft prägen die Veranstaltungen.
 
 
2016. Festival-Wettbewerb "Die kleinen Sternschnuppen in Prag"


7. Internationaler Festival-Wettbewerb für Kinder und Jugendkunst
"die kleinen Sternschnuppen in Prag 2016"

"Star déšť v Praze"

2016. Festival "Die kleinen Sternschnuppen in Prag"

Und so endete der weitere 7. Internationale Wettbewerb für Kinder- und Jugendkultur "Sternschnuppen in Prag".

Vom 2. bis 6. August versammelten sich in der tschechischen Hauptstadt Prag talentierte junge Sänger von Pop-Songs aus neun Ländern: Deutschland, Malta, Philippinen, Bulgarien, Russland, Kasachstan, Weißrussland, Israel und der Tschechischen Republik.

Der Wettbewerb bestand aus zwei Kategorien: Instrumentalmusik und Gesang. Diese gestalteten das Gala-Konzert interessant und abwechslungsreich.

Während der Proben gelang es dem Organisator des Wettbewerbs, Regisseur und Produzent Viktor Leis, im Saal eine Gute-Laune-Atmosphäre, Gemeinsamkeit, praktisch fast nach jedem Probenauftritt der Teilnehmer gab es Applaus, die sicherlich die Spannung für den Wettbewerbsauftritt reduzierte. Beim eigentlichen Wettbewerbsauftritt, auch wenn der Saal durch das Publikum nicht völlig ausgefüllt war, endete der Applaus im Saal nach jedem Auftritt kaum.

Grand Prix Gewinnerin - Militsa Martinova aus Bulgarien

Die professionelle Jury leistete ihre Arbeit mit voller Verantwortung und natürlich gab es sicherlich eine Menge hitziger Debatten, aber ein Wettbewerb ist ein Wettbewerb, und sie ermittelten die Gewinner.

Das Kulturprogramm des Aufenthalts bestand nur im Kennenlernen von Prag, sondern auch Wien. Ein unvergesslicher Tag für alle Teilnehmer war die eine Reise in die österreichische Hauptstadt, verbunden mit dem Besuch verschiedener Sehenswürdigkeiten dieser "bekannten Stadt des Walzers“!

Die Bekanntgabe der Gewinner des Gala-Konzerts verlief nicht ganz ohne Tränen, aber sie waren Tränen der Freude, der Gewinnerin des Grand-Prix des Wettbewerbs, der Sängerin Militsa aus Bulgarien....
Alle Teilnehmer und die Jurymitglieder gratulierten ihr für den wohlverdienten Sieg.

Wir möchten alle zu unserem Wettbewerb "Sternschnuppen in Prag" im nächsten Jahr einladen!

[ -- FOTOGALLERIE 2016 -- ]

 

2016. Neuer Wind in Tarragona

Das IV. Internationale Festival-Wettbewerb "Neuer Wind in Tarragona" fand im spanischen Ferienort Coma-Ruga statt und gab den Teilnehmern viel Sonne, vermittelte viele neue Erfahrungen, ermöglichte unvergessliche Begegnungen und Unterhaltungen!

In den Kategorien des Wettbewerbs "Vocal" und "Instrumentalmusik" nahmen junge Künstler aus sieben Ländern - Russland, Deutschland, Azerbaydzhan, Lettland, Schweden, Malta und der Ukraine teil. Den "Grand Prix" des Wettbewerbs "Neuer Wind in Tarragona" gewann die Sängerin aus Schweden Julia Pärssinen. In jeder Altersgruppe und Kategorie gab es ebenfalls Gewinner:

Die internationale Jury stellte ein hohes Niveau der Ausbildung aller Teilnehmer fest und während die Profis die Herausforderungen der Verteilung der Platzierungen und Auszeichnungen meisterten, waren die jungen Talente glücklich über die Gelegenheit in den warmen Wellen des Mittelmeers zu tauchen, lernten die Städte Taragona und Barcelona kennen und hatten natürlich die Gelegenheit zum Besuch einer der größten Vergnügungsparks in Porta  Aventura. In ihrer Freizeit verweilten sie am unberührten goldenen Sandstrand von Coma Ruga. In den sieben Tagen des Festivals schlossen alle Freundschaft miteinander, sangen und es war sichtbar, als die Teilnehmer die Auftritte ihrer Kollegen hörten und gemeinsam mit ihnen sangen, natürlich hinter den Kulissen, um die Jury bei der Beurteilung der Leistungen und das Publikum nicht zu stören.

Das Gala-Konzert und Auszeichnungen wurden traditionell auf dem Stadtplatz während des wichtigsten Feiertags in Spanien, San Juan, statt, auf dem sich unzählige Zuschauer an diesem Abend versammelten und auch die, die am Konzert nicht teilnehmen konnten, sahen es aus den Hotelfenstern und vom Strand. Das Gala-Konzert war unglaublich brilliant und dynamisch, mit der Feiertagsatmosphäre. Alle Teilnehmer gratulierten einander, unabhängig von der erreichten Platzierung. Einer der bemerkenswertesten und lebendigsten Momente des Wettbewerbs war das letzte Lied unseres Wettbewerbsehrengastes, Gewinner des Eurovision Song Contest 2011 - Eldar Gasimov aus Aserbaidschan-, während seines Auftritts kamen alle Teilnehmer zusammen auf der Bühne, um sich von dem dankbaren Publikum und dem Wettbewerb "Neuer Wind in Tarragona" zu verabschieden, wenn auch nur bis zum nächsten Jahr.

Nach dem Konzert verbrachten die Teilnehmer noch eine Weile auf der Bühne, machten gemeinsam Fotos und bedauerten, dass die 7 Tage so schnell fast ein Tag vergingen.  

Von ganzem Herzen gratulieren wir allen Gewinnern und Diplomanten des Wettbewerbs und freuen uns auf alle im nächsten Jahr in Spanien!

Fotoreportage hier "Neuer Wind in Tarragona 2016"

 
Festival "Neuer Wind "



Festival "Neuer Wind" mit Konzerten im Rahmen der
Deutsch-Russischen Festtagen.

10. - 12.06.2016

Trabrennbahn Karlshorst | Treskowallee 129 | 10318 Berlin

www.drf-berlin.de

Eine Zeit zum Kennenlernen zweier Kulturen.
Drei Tage lang haben Künstler beider Nationen auf drei Bühnen
ein breites Kulturprogramm.

Das Internationale Musikfestival "Neuer Wind" vereinigte wieder einmal auf seiner Bühne in Berlin junge Künstler aus verschiedenen Ländern.

Im Rahmen des großen deutsch-russischen Feiertags traten die Festivalteilnehmer mit einem großen Programm auf, in dem ungewöhnliche klare Vokal-, Instrumental- und Tanznummern vertreten waren. Die besten Künstler konnten in einem Galakonzert auf der gleichen Bühne mit Stars aus Deutschland und Russland vor Tausenden des Berliner Publikums auftreten.

Eine große Bühne, ein reichhaltiges Konzertprogramm, neue Freunde - all das ist das Festival "Neuer Wind", das den Teilnehmern und Zuschauern lange in Erinnerung bleiben wird! Und wie immer sagen wir allen: "Bis zum Wiedersehen im nächsten Jahr!"

Wenn Sie Fragen über den Wettbewerb/Festival oder zusätzlichen Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns per Telefon +49 (0)30 22 00 28 66 oder schreiben Sie eine E-Mail an die info@mtvberlin.de

mehr Fotos hier >>>

 
Festival-Wettbewerb "Die kleinen Sternschnuppen."


Internationales Künstlerfestival für Kinder und Jugendliche
"Die kleinen Sternschnuppen"
in Berlin

mehr auf www.mtvberlin.de

Vom 12. bis 14. Mai fand das XV. Internationale Festival-Wettbewerb "Die kleinen Sternschnuppen" statt.

Die Wettbewerbsauftritte am 12. Mai im großen Konzertsaal der Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur fanden in den Nomenierungen "Vocal", "Choreographie" und "Instrumental" statt.

Am 13. und 14.Mai und traten die Teilnehmer bei den Festivalkonzerten in einem bereits üblichen für dieses Festival-Marathon-Modus in einem der größten Einkaufszentren Berlins, dem "EASTGATE" auf. Während der zwei Tage des Festivals wurde das Publikum mit der musikalischen Kultur der teilnehmenden Länder - Deutschland, Russland, Weißrussland, Aserbaidschan, Georgien, Litauen - begeistert.

Äußerst berührend und stimmungsvoll interpretierten die jungen Künstler Folklore und modernen Tanz.

Ebenso erfreuten die Vokalisten sehr professionell mit aus der Kindheit vertrauten Liedern und Welthits das Publikum. Klare Stimmen, temperamentvolle Tänze und blendend schöne Kostüme - all das schuf eine festliche Frühlingsstimmung für die Berliner und ihre Gäste und eine hohe Aufmerksamkeit der zahlreichen Zuschauer, die nicht müde wurden, zu applaudieren und sogar zusammen mit den jungen Interpreten zu singen.

An den drei Tagen des Festivals kamen mehr als 3.000 Besucher zu den Festivalkonzerten.


Selbst Teilnehmer waren zufrieden und wurden inspiriert nicht nur zu Leistungen im Wettbewerb und bei den Konzerten, sondern hatten auch die Möglichkeit, die Hauptstadt Deutschlands - Berlin - während einer Stadtrundfahrt und Fahrt auf einem Sternfahrtschiff kennenzulernen und den Frühlingsduft Berlin zu genießen. Wir gratulieren den Gewinnern und Diplomanten des Wettbewerbs "Die kleinen Sternschnuppen" und rufen allen zu: "Bis zum nächsten Wiedersehen!"

 

 
Theaterwettbewerb "Goldenes Schlüsselchen"

10. Berliner Offener Wettbewerb von Kinder- und Jugendtheatern "Goldenes Schlüsselchen 2016"

„Die Welt der Märchen“
-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-:-

--- 25.02. - 27.02.2016 ---

Am 25., 26. und 27. Februar 2016 fand im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin der 10. Jahrestag des Berliner Offenen Wettbewerbs von Kinder- und Jugendtheatern „Goldenes Schlüsselchen 2016“ statt. Am Wettbewerb nahmen Theatergruppen aus drei Ländern - der Ukraine, Russland und Deutschland - teil und die Stücke wurden in vier Sprachen aufgeführt. An den Wettbewerbsaufführungen und am Gala-Konzert nahmen viele junge Zuschauer Teil, die von den Präsentationen so begeistert waren, daß sie mit Bedauern feststellten: "Schade, dass die Aufführung nur 60 Minuten dauerte" und die Zeit so schnell verflog.

Da alle Gruppen fast auf dem gleichen Niveau waren, war es für die Jury keine leichte Aufgabe, den Gewinner zu ermitteln, und doch wurde er ausgewählt, nämlich das Theaterstudio "FantaziaNEW" aus Kiew. Während der Bekanntgabe der Gewinner des Wettbewerbs riefen die anderen Teams ihnen zu: "Super gemacht!"


Es war sehr schön, die Kinder und ihre Ensembleleiter bei den Wettbewerbsauftritten zu sehen, sie fühlten für einander, hofften auf gutes Gelingen. Eines der Merkmale dieses Wettbewerbs ist, dass nach jedem Auftritt sich alle Akteure mit den Jurymitgliedern trafen, um den jeweiligen Auftritt zu bewerten. Damit vermittelte die Jury eine erste Bewertung, was gelungen war und was nicht, und woran noch zu arbeiten ist.

An diesem Wettbewerb kommunizierten die Wettbewerbsteilnehmer nicht nur miteinander, sondern lernten auch die Stadt Berlin mit ihren Sehenswürdigkeiten kennen und besuchten den Reichstag/Bundestag.

Niemand wollte danach schon abreisen, sagten zu jedem "Auf Wiedersehen bis zum nächsten Jahr!“

Auch wir sagen nicht Adieu sondern auf Wiedersehen zum "Goldenen Schlüsselchen 2017!"

im Konzertsaal des Russischen Hauses für Wissenschaft und Kultur
in der Friedrichstrasse 176 - 179, 10117 Berlin

mehr Fotos »»»

 
Euro Pop Contest für Kinder und Jugendliche
«Berliner Perle 2015»
Berliner Perle

Konzertsaal RHWK (Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur)
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin (U-6 Französische Straße)

Gala-Konzert des Euro Pop Contest „Berliner Perle 2015“

Was war das für ein gelungenes und emotionales Finale! Beim Gala-Konzert des Euro Pop Contest „Berliner Perle 2015“ haben die Teilnehmer ihr Bestens gegeben und es lag eine tolle Spannung in der Luft!

Der Star-Gast, der einmalige Brandon Stone, hat für kurze Zeit mit seinen romantischen Songs alles vergessen lassen, mit seiner unglaublichen Stimme hat er das Publikum und die Teilnehmer bezaubert.

Danach endlich die Siegerehrung!

Da waren die Emotionen nicht mehr zu halten. Einige waren enttäuscht, andere irgendwie traurig, aber die Sieger waren außer sich vor Glück! Eine besondere Freude war es für die jüngsten Teilnehmer, die in diesem internationalen Wettbewerb Siegerplätze belegten. Ebenso aber auch für ältere und wettbewerbserfahrene Teilnehmer, die den begehrten ersten Platz belegten.

Aber das Warten hat sich für den Gewinner des Grand Prix „Berliner Perle 2015“ - Ryan Tamondong von den Philippinen gelohnt! Er war der Einzige, der bisher nicht aufgerufen wurde und sich mental sicher darauf einstellte, leer auszugehen.

Vor lauter Aufregung konnte er es nicht fassen, dass er plötzlich mit dem höchsten Preis ausgezeichnet wurde und ein riesiges glitzerndes Diplom in der Hand hielt und ihn seine Emotionen zu Tränen rührten. Er konnte es kaum fassen. Nach der Gala wollten wir ein paar Fragen stellen, es wurde klar, er war immer noch aufgeregt und konnte es noch nicht fassen.

Alle wollten sich mit ihm fotografieren lassen und reden. Er war sehr berührt und hat nicht nur einmal wiederholt: "I was very surprised!" Übrigens, das war sein erster internationaler Auftritt! Gratulation!

Aber natürlich gratulieren wir allen Platzierten und Gewinnern und wünschen allen Teilnehmern des Euro Pop Contest „Berliner Perle 2015“ einen weiteren erfolgreichen Weg in ihrer musikalischen Karriere!

Die Fotos des internationalen Finales sind endlich online. Du hast jetzt die Möglichkeit die besten Momente der zwei Wettbewerbstage und Galakonzerts noch einmal zu erleben.

euro pop contest

weitere Informationen
www.europopcontest.com

 
nach oben
News:: Euro Pop Contest Berliner Perle

Berliner Perle

***

Finale 2016

24.11. - 28.11.2016

weitere Informationen
www.europopcontest.com

Online Stadtplan

 
         
Copyright © Lieder Leis Musik Produktion